Alleinerziehenden WG in Berlin Kreuzberg sucht Mutter mit Kind

      Alleinerziehenden WG in Berlin Kreuzberg sucht Mutter mit Kind

      Hallo, ich bin auf der Suche nach einer zweiten alleinerziehenden Mutter mit Kind, die Lust hat sich mit mir und meinen beiden Kindern (4,5 und 2,5 Jahre) unsere große Altbauwohnung (insgesamt 150qm) in Kreuzberg (Nähe Hermannplatz) zu teilen. Frei werden zwei Zimmer (28 und 20 qm), die sich direkt gegenüber liegen. Genaues Einzugsdatum müssten wir bei gegenseitiger Sympathie (auch der Kinder natürlich ;-) besprechen, die jetzigen Bewohner ziehen möglichst bald aus, sind gerade jeweils auf der Suche. Miete für die beiden Zimmer inklusive allem (Strom, Gas, VDSL, Festnetz, Hausratversicherung, GEZ-Gebühr und Mitbenutzung von Kühlschrank, Geschirrspüler und Waschtrockner) beträgt 800€, die Kaution 1000€. Die Küche ist voll ausgestattet und groß genug, um darin auch zu sitzen. Im Bad gibt es eine Badewanne und an meinem Wohn- und Schlafzimmer auch einen Balkon, der mit genutzt werden kann.

      Die Wohnsituation wäre erstmal bis 30.6.2018 möglich, da ich dann umziehen werde (+/- 1-2 Monate). Unter Umständen könnte die Wohnung dann übernommen werden (garantieren kann ich das aber nicht, da noch zwei Personen im Hauptmietvertrag stehen).

      Was wäre mir wichtig? Entspanntes Zusammenleben, gern hin und wieder gegenseitig unter die Arme greifen (zB abends wechselseitig mal Zwerge hüten und sich beim Kochen abwechseln) ohne Familen-Zwang. Gern eine gemeinsame Haushaltskasse.
      Ich bin 37, dh lieb wäre mir jemanden jenseits der 30 mit ein bisschen Lebenserfahrung, gern auch berufstätig. Ich bin Feministin, kaufe lieber (aber nicht nur) Bio, koche hin und wieder Fleisch aber ansonsten eher vegan und würde eine taz- einer faz-Leserin vorziehen ;-)

      Als Zugabe gibt es auch einen Schrebergarten, der in der Saison gern mit genutzt werden kann und ansonsten bin ich offen für Neues. Freue mich über Nachrichten mit ein paar Details zu Dir/ Euch. Viele Grüße, Kat